walters blog
18Nov/16

Dezember-Treff 2016 in Hamburg

Alle Jahre wieder ...

Auch in 2016, nunmehr zum 9. Mal, das sidux e.V. Dezember-Treffen in Hamburg statt. Hamburg ist eigentlich nicht die zutreffende Ortsbezeichnung denn in den letzten Jahren hat sich der Treff von Hamburg nach Kirchdorf verlagert.

In diesem Jahr findet gemeinschaftliche Abendessen

16Dez/15

Freitag gehts nach Hamburg

Mit der Bahn nach Hamburg

Diese Mal nicht mit einer Mitfahrgelegenheit zum Dezember sidux e.V. Treffen, war nichts brauchbares zu finden. Es ist die erste Anreise mit der Bahn nach Hamburg, mit Auto und Flieger habe ich die Strecke bereits einige Male  erledigt. Leider war der HKX bereits ausgebucht, also mit dem IC, ohne Umstieg von Aachen HBF nach Hamburg HBF. Dort wird mich wohl Freund Rik am Bahnhof gegen 19:00 in Empfang nehmen. Dann geht es entweder mit Bahn und Bus oder mit einem Taxi nach Kirchdorf wo im Gasthofe Sohre Samstag unser Treffen stattfinden wird. Diese Speise ist wieder einmal sehr vielversprechend 😉

14Dez/14

Hamburg im Dezember 2014

Weihnachtstreffen des sidux e.V. in Hamburg

Alle Jahre treffen wir uns im Dezember zum Weihnachtsessen in Hamburg. In diesem Jahr haben wir nicht nur im Gasthof Sohre (Hamburg Kirchdorf) übernachtet, sondern auch dort das die Weihnachtsfeier abgehalten.

22Dez/13

Hamburg im Dezember 2013

Wie schon in den letzten fünf, sechs Jahren zieht es mich jeweils im Dezember in Deutschlands Norden genauer gesagt nach Hamburg. Dort lädt der sidux e.V. meist am Samstag des Wochenendes vor Heiligabend zur gemütlichen Plauderei ein. In diesem Jahr ist der 21. Dezember der Tag der Tage. Traditionell findet das Treffen im Schach Café statt. Wie in den Vorjahren, so auch in diesem Jahr habe ich Quartier im Gasthof Sohre gemacht.

15Nov/13

Vorweihnachtliche F(l)oss Plauderei in Hamburg

Wie bereits in den letzten Jahren lädt auch in 2013  der sidux e.V. zur vorweihnachtliche Plauderei in Hamburg. Wie könnte es anders Termin ist wieder das letzte Wochenende vor Heiligabend, im Klartext der 21. Dezember 2013. Gewiß wird der Veranstaltungsort niemanden erstaunen, wie in den Vorjahren treffen wir uns ab ca. 19:00 im Schachcafe

23Dez/12

Hamburg im Dezember 2012 – zurück ins Rheinland

Nach der Morgentoilette ging es zum Checkout und dann mittels Karlheinz Autos in die Stadt, genauer gesagt zum Café May in der Lappenbergsallee 30. Hier sollte das gemeinsame Frühstück erfolgen.

Erst befürchteten wir keinen Sitzplatz mehr ergattern zu können doch in einem Hinterraum fand sich Platz. Wir brauchen etwas Zeit um das System wie in diesem Restaurant das Frühstück abgehandelt wird. Nancy und Magnus teilten mit dass sie sich etwas verspäten würden. So begannen Karlheinz und ich mit Milchkaffee und Orangensaft. Übrigens die Einrichtung - jedenfalls des hinteren Raumes in dem wir waren - hatte auch schon bessere Zeit. Die dort aufgestellten Sofas waren alle durchgesessen und hatten an mehreren Stelle gänzlich durchgeschabten Stoff. Der Milchkaffee war gut, der Orangensaft auch, über andere Angebote kann ich kein Urteil abgeben da ich nichts weiter zu mir genommen habe. Zwar habe ich mich selbst nicht wirklich am Buffet zu schaffen gemacht, kann also auch kein Urteil über Angebot und Qualität abgeben, jedoch die Eindrücke die beim Verlassen der Lokalität auf mich wirkten: Enge, Enge und nochmals Enge. Es sidn einfach zu viele andere Möbel in den Räumen - klar man will möglichst viele Kunden durchschleusen. Ich weiß nicht ob es mich nochmals nach dort treiben wird, denn so ohne Service, mit den ramponierten Sofas, mit einem Sanitärbereich der ein Witz ist denn dort hat man dermaßen am Platz gespart ...