walters blog
24Okt/17

Und im Dezember geht es nach Hamburg …

Im letzten Jahr hat die Fahrt nach Hamburg leider nicht geklappt, die Lunge hat nicht mitgespielt. Darauf hin haben die übrigen Teilnehmer das Treffen abgesagt.

Freue mich schon drauf, alte Freunde treffen, nettes Futter in gemütlicher Runde ...

Dieses Mal geht es Freitag hin und Montag zurück. Diesen Samstag geht es zum Hauptbahnhof um mit dem DB-Mobilitätsservice die Reise, speziell Einstieg-, Aus- und Umstieghilfen für den E-Rolli zu planen.

28Aug/17

Sonntag, 27. August 2017

Wochenende

Schon vor 09:00 aufgewacht. Frühstück, wie immer, gemacht.

Kurz nach Mittag kam der 'Knecht' vorbei. Er hat mir geholfen ein festsitzendes Filter von einer PENTAX K1000 zu entfernen. Der Vorbesitzer hatte das Filter schräg, verkantet montiert. Mit nur zwei Händen (ohne Spezialwerkzeug) keine Chance. Doch mit vier Händen waren wir erfolgreich. Nun kann ich - bei Lust und Laune - die Linse der Kamera reinigen.

22Aug/17

Montag, 21. August 2017

Zurück nach Oche

Letzte Hand an das Backup System gelegt und erklärt wie es funktioniert. Dann stand auch schon der 'Knecht' auf der Matte.

Wir sind dann zum Zülpicher Platz gegangen um bei Nehring das 'weltbeste' Schaschlik zu essen. Habe eine Portion mit Brötchen genommen, der 'Knecht' er ist dauernd dabei Abzunehmen, geht aber real betrachtet mehr und mehr aus den Fugen, brauchte Kalorien fürs schieben 😉 nahm Schaschlik plus einen ordentlichen Treffer Speck-Sauerkraut und Stampfkartoffeln. Vorher hatte er noch verkündet: ich essen nur asiatische Sachen, aber als er das zarte Fleisch gekostet hatte, sah es gänzlich anders aus.

20Aug/17

Sonntag, 20. August 2017

Wochenende in Kölle

In der letzten Nacht größere Probleme gehabt Schlaf zu finden, erst gegen 05:00 eingeschlafen.

Gegen 12:00 aufgewacht, wenig Abhusterei. Zwei halbe Brötchen, ein Picknick-Ei und grünen Tee waren das Frühstück.

Weiter an der Backup-Lösung gebastelt.

Lindenthaler Kanäle

19Aug/17

Samstag, 19. August 2017

Wochenende in Kölle

Recht spät, gegen 12:00 aufgewacht. Kein Frühstück.

Das gestern gestartete Backup ist problemlos durchgeführt worden.

Gegen 13:00 kam meine langjährige Freundin vorbei und wir sind mit der KVG zum Geusenfreidhof gefahren. Bei diesem Friedhof handelt es sich um den ältesten evangelischen Friedhof im Rheinland. An einer einstündigen Führung teilgenommen (Normalzahler 10,00 e, ermäßigt 8,00 €). Bei der Führungen wurden Hintergründe aufgezeigt und etliche Grabstätten vorgestellt. Der ehrenamtliche Betreuer des Friedhofs, Herr Buddeberg, hatte sich bereit erklärt uns einige besonders 'fotogene' Grabsteine zu zeigen. Da mir, wegen des mangelnden Frühstücks, flau im Magen wurde, hat meine Begleiterin in einer nahe gelegenen Bäcker 'Futter' beschafft. 16 Mittelformat-Fotos mit der Bronica gemacht. Ein Besuch dieses Friedhofs lohnt. Dann war ich platt, denn rollen war nicht machbar, also alles auf eigenen Beinen. Also rein in den Rollstuhl und mit der KVB zurück ins Büro.

19Aug/17

Freitag, 18. August 2017

Noch ein Tag in Kölle

Erst einmal 'Verzeitung' für die Verspätung!

Ein recht normaler Tag. Frühstück im Büro. In Sachen EDV gewerkelt.

Am späten Nachmittag kam eine langjährige Freundin von mir vorbei und wir sind gemeinsam zum Einkauf nach Rewe marschiert. Im Anschluß ging und rollte es zum Volksgarten. Nett dort, gute Luft, einige Bilder gemacht.