walters blog
27Aug/12

Raspberry Pi Type B, ein weiteres Gehäuse

Bei der FrOSCon 2012 waren auch die Jungs und Mädels vom RaumZeitLabor aus Mannheim am Start. Mitgebracht hatten sie u.a. einen Lasercutter und einen 3D Drucker. Und was sehe ich da, mit beiden Geräten werden neben vielen anderen Dingen auch Gehäuse für den Raspberry Pi gebaut. Also hin und ein fertiges Teil aus dem 3D Drucker gegen 10,-- € getauscht. Diese Gehäuse habe ich an Eugenio von Semplice-Linux weiter gegeben, deshalb gibt es davon auch (noch) kein Bild.

22Aug/12

FrOSCon 2012 – Namenschilder

Verschiedene Namenschilder der Standbetreuer des sidux e.V. zur FrOSCon 2012

20Aug/12

USB-Stick Produktion zur FrOSCon 2012

Auch bei der FrOSCon 2012 hat der sidux e.V. erneute 8 GB USB-Sticks zu € 9,99 dabei. Und auf den zum Stick gibt es als Zugabe noch ein ISO der aktuellen Semplice-Linux Version, wahlweise als 32 Bit oder 64 Bit Ausführung.

28Jul/12

Welche Arbeiten fallen in einem Verein an?

Vor einiger Zeit stellte man mir die Frage: Was eigentlich machst du in eurem Verein?

Ich gebe zu, so aus dem Stand konnte ich die Frage nicht zu meiner eigenen Zufriedenheit beantworteten. Deshalb versuche ich nun die wesentlichen Tätigkeiten aufzuzeigen.

Der sidux e.V. in dem ich tätig bin ist ein Förderverein dessen Mitglieder über die ganze Republik verteilt wohnen. Die Streuung der Wohnsitze (Berlin, Bremen, Aachen) der Vorstände zeigt bereits auf, sich mal eben zum Bier am Abend in der Stammkneipe um die Ecke treffen ist nicht möglich. Diese Streuung bringt automatisch Probleme mit sich da zu Treffen immer nicht unerhebliche Fahrtstrecken anfallen und damit ist natürlich auch ein entsprechender Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Betrachte ich es einmal in Zahlen, ein Treffen zum Beispiel in Bremen ist wohl kaum mit € 100,-- zu decken, Anreise, Rückreise, Übernachtung, Verpflegung ... und mindestens ein Arbeitstag ist 'verbraten'.

25Mrz/12

Semplice-Linux Entwickler bei der FrOSCon 2012

Die vereinbarte Kooperation zwischen dem sidux e.V. und dem Projekt Semplice-Linux entwickelt sich weiter.

Zur FrOSCon 2012 bringt der sidux e.V. die beiden Entwickler, Eugenio und Luca, nach St. Augustin. Die Entwickler stehen am Stand des sidux e.V. gerne während der FrOSCon (25 und 26 August 2012 in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Campus St. Augustin) gerne Rede und Antwort. Selbstredend freut sich der sidux e.V. über Spenden die dieses Vorhaben unterstützen.

5Mrz/12

sidux e.V. bittet um Spenden

Vor einiger Zeit hat der sidux e.V. mit dem Projekt Semplice-Linux eine Kooperation vereinbart - siehe dazu.

Um diese Zusammenarbeit mit Leben zu erfüllen wird der sidux e.V. bei seinen Messeteilnahmen auch dieses Projekt vorstellen. Um dem interessierten Publikum die Möglichkeit zu geben unmittelbar mit den Machern von Semplice-Linux zu sprechen beabsichtigt der sidux e.V. die beiden Hauptentwickler zur FrOSCon 2012 zu bringen.