walters blog
24Nov/18

9 Wochen ohne Personenaufzug

Wie konnte es passieren ?

Die Firma Schmitt+Söhne Aufzüge war mit der Planung und Ausführung der Baumaßnahme beauftragt.

Panne Nummer 1.

Die neue Kabine für den Personenaufzug musste auf das Dach gefördert werden. Soweit keine unlösbare Aufgabe. Leider haben die Planer vergessen frühzeitig eine Genehmigung bei der Stadt Aachen  zu beantragen um den erforderlichen Kran aufbauen zu dürfen. Da das Gartenbauamt der Stadt Aachen in dieser Zeit als der Kran zum Einsatz hätte kommen sollen Arbeiten an den Bäumen vornahm wurde die Genehmigung nicht erteilt und damit verzögerten sich die Arbeiten am Personenaufzug um rund 3 Wochen.

23Nov/18

Thema Personenaufzug

Und weiter geht es ...

Am 3. Sept. 2018 teile die Hausverwaltung wie folgt mit:

Ab Montag, den 17. September 2018 wird der alte Aufzug demontiert und ein neuer Aufzug eingebaut. Die Arbeiten werden ca. 3 Wochen dauern.

3Nov/18

Brückentag …

Wie hätte es auch anders sein können ...

Mittwoch der 31. Oktober 2018 hätte der TÜV erschienen sollen um den Personenaufzug final zur Benutzung den Segen zu geben. So jedenfalls kündigten die Aufzugbauer an. Ich dachte es mir schon, Mittwoch weder TÜV noch Aufzugbauer im Haus - jedenfalls soweit ich es beurteilen kann.

31Okt/18

Zwei, maximal drei Wochen …

sollte es dauern ...

Ein neuer Personenaufzug sollte installiert werden und schon längst sollte der Aufzug wieder den Dienst tun. Als E-Rolli Fahrer geht ohne den Personenaufzug nichts.

Die maximal drei Wochen sind schon längst vorbei, am kommenden Freitag geht es schon in die siebte Woche. Langsam macht sich ein Lagerkoller breit, mir fällt die Decke auf den Kopf und ich werde zunehmen missmutig.

9Jun/18

Kurztrip nach Emden

Zu Pfingsten nach Emden

Anfänglich wollen wir nach Speyer fahren, aber es war nicht möglich brauchbare (barrierefreie) Unterkünfte zu finden. Also fiel die Wahl auf Emden.

Als LOT Patient braucht es ein wenig mehr Vorbereitung. Ich nutze normal flüssigen Sauerstoff, für mich die ideale Lösung im heimischen Umfeld, aber für Reisen nicht ganz so tauglich da die mobilen Einheiten für derartige Reisen unbrauchbar sind. Also musste ein s.g. portabler Sauerstoffkonzentrator her. Kein Akt, mein Sauerstoff Lieferant (Vivisol) vermietet diese Geräte für rund 160,-- € für eine Woche. Das Sanitätshaus Jansen vermietet min Emden manuelle Rollstühle für 5,-- € pro Tag. Vielleicht kommt jetzt die Frage auf: Was willst mit einem manuellen Rolli wenn du doch einen e-Rolli hast? Ganz einfach ein manueller Rolli (mit Schieber) kann mich an Orte bringen wo der e-Rolli nicht hin kann oder darf.

1Nov/17

Im Dezember nach Hamburg – Vorbereitung

Planung der Anreise.

Wie schon angedeutet waren wir Samstag im Reisezentrum im Hauptbahnhof Aachen um die erforderlichen Reservierungen und Buchungen zu tätigen.

In meiner 'Vor-Rolli-Zeit' waren Reiseplanungen irgendwie einfacher: Ticket kaufen und fahren.

Wie üblich haben wir eine Nummer gezogen. An dem Tag war nicht sonderlich viel Betrieb, so war die Wartezeit überschaubar. Unser Ansprechpartner war der stellvertretende Leiter des Reisezentrums im Hauptbahnhof Aachen, ein sympathischer Mensch. Wir haben dem Herren unser Wünsche vorgetragen. Nach der Prüfung meines Behindertenausweis ging es an die Arbeit.