walters blog
19Dez/17

Im Dezember nach Hamburg – Nachlese

DB Mobilitätsservice

Start im HBF Aachen.

Wie bestellt wartete der Helfer 20 Minuten vor Anfahrt am vereinbarten Treffpunkt. Die 'Verladung' ging recht schmerzfrei von statten. Merke, wenn der Gang im Wagen direkt an der Eingangstür gelegen ist, fahrt rückwärts rein, speziell wenn wie bei mir die Fähigkeiten zur Rückwärtsfahrt im - recht engen - DB Wagen eher überschaubar sind.

12Dez/17

Im Dezember nach Hamburg – Vorbereitung III

Endspurt

Wegen der unerfreulichen Witterung habe ich einen Schlupfsack (ohne wird einfach zu kalt) und ein Regencape gekauft. Es spart übrigens erheblich wenn man eine Suche nach den Dingen im www durchführt, denn die Sanitätshäuser verkaufen die Artikel doch erheblich teurer.

Vor einer Weile hatte ich schicke Handschuhe aus Wolle gekauft, leider sind die für den e-Rolli eher unbrauchbar, denn wollenen Handschuh und Steuerknüppel harmonieren nicht wirklich gut miteinander. Also noch einen Satz Lederhandschuhe gekauft.

19Nov/17

Im Dezember nach Hamburg – Vorbereitung II

30. Oktober 2017

Unterkünfte für die ganze Mannschaft im Gasthof Sohre (wie immer bei den Besuchen im Dezember) klar gemacht. Für mich steht, wegen E-Rolli, ein Zimmer mit passendem Zugang zur Verfügung. Freue mich schon auf die Köstlichkeiten die 'Meister Bode' mit seinem Team auf den Tisch bringen wird. Im Sohre kocht der Chef selbst.

1Nov/17

Im Dezember nach Hamburg – Vorbereitung

Planung der Anreise.

Wie schon angedeutet waren wir Samstag im Reisezentrum im Hauptbahnhof Aachen um die erforderlichen Reservierungen und Buchungen zu tätigen.

In meiner 'Vor-Rolli-Zeit' waren Reiseplanungen irgendwie einfacher: Ticket kaufen und fahren.

Wie üblich haben wir eine Nummer gezogen. An dem Tag war nicht sonderlich viel Betrieb, so war die Wartezeit überschaubar. Unser Ansprechpartner war der stellvertretende Leiter des Reisezentrums im Hauptbahnhof Aachen, ein sympathischer Mensch. Wir haben dem Herren unser Wünsche vorgetragen. Nach der Prüfung meines Behindertenausweis ging es an die Arbeit.

24Okt/17

Und im Dezember geht es nach Hamburg …

Im letzten Jahr hat die Fahrt nach Hamburg leider nicht geklappt, die Lunge hat nicht mitgespielt. Darauf hin haben die übrigen Teilnehmer das Treffen abgesagt.

Freue mich schon drauf, alte Freunde treffen, nettes Futter in gemütlicher Runde ...

Dieses Mal geht es Freitag hin und Montag zurück. Diesen Samstag geht es zum Hauptbahnhof um mit dem DB-Mobilitätsservice die Reise, speziell Einstieg-, Aus- und Umstieghilfen für den E-Rolli zu planen.

22Aug/17

Montag, 21. August 2017

Zurück nach Oche

Letzte Hand an das Backup System gelegt und erklärt wie es funktioniert. Dann stand auch schon der 'Knecht' auf der Matte.

Wir sind dann zum Zülpicher Platz gegangen um bei Nehring das 'weltbeste' Schaschlik zu essen. Habe eine Portion mit Brötchen genommen, der 'Knecht' er ist dauernd dabei Abzunehmen, geht aber real betrachtet mehr und mehr aus den Fugen, brauchte Kalorien fürs schieben 😉 nahm Schaschlik plus einen ordentlichen Treffer Speck-Sauerkraut und Stampfkartoffeln. Vorher hatte er noch verkündet: ich essen nur asiatische Sachen, aber als er das zarte Fleisch gekostet hatte, sah es gänzlich anders aus.