walters blog
19Nov/17

Im Dezember nach Hamburg – Vorbereitung II

30. Oktober 2017

Unterkünfte für die ganze Mannschaft im Gasthof Sohre (wie immer bei den Besuchen im Dezember) klar gemacht. Für mich steht, wegen E-Rolli, ein Zimmer mit passendem Zugang zur Verfügung. Freue mich schon auf die Köstlichkeiten die 'Meister Bode' mit seinem Team auf den Tisch bringen wird. Im Sohre kocht der Chef selbst.

1Nov/17

Im Dezember nach Hamburg – Vorbereitung

Planung der Anreise.

Wie schon angedeutet waren wir Samstag im Reisezentrum im Hauptbahnhof Aachen um die erforderlichen Reservierungen und Buchungen zu tätigen.

In meiner 'Vor-Rolli-Zeit' waren Reiseplanungen irgendwie einfacher: Ticket kaufen und fahren.

Wie üblich haben wir eine Nummer gezogen. An dem Tag war nicht sonderlich viel Betrieb, so war die Wartezeit überschaubar. Unser Ansprechpartner war der stellvertretende Leiter des Reisezentrums im Hauptbahnhof Aachen, ein sympathischer Mensch. Wir haben dem Herren unser Wünsche vorgetragen. Nach der Prüfung meines Behindertenausweis ging es an die Arbeit.

19Sep/17

Dienstag, 19. September 2017

Die letzte Nacht ganz gut und recht ausgeruht aufgewacht.

Frühstück, wie immer.

Finanzbuchhaltung und Ablage 'erschlagen'.

Im späteren Nachmittag und frühen Abend ging es bergab. Steine auf der Brust, keuchen, Luftnot, alles nicht so toll. Aber muss $Mann durch.

Im Verlauf des Abends entspannte sich die Situation, gut nicht optimal, aber erträglich.

18Sep/17

Montag, 18. September 2017

Neue Woche ...

Gestern, Sonntag, keine nennenswerten Vorkommnisse. OK, aus dem Besuch vom Rufus Zuphall Konzert ist nichts geworden, denn meine Mitstreiter haben kurzfristig abgesagt und alleine wollte ich nicht hin. Vielleicht ganz gut, denn nach glaubhaften Berichten war es empfindlich kalt.

16Sep/17

Samstag, 16. September 2017

Wochenende

Gestern, Freitag, keine besonderen Vorkommnisse, als nichts zu berichten.

Hatte mich für heute mit dem "Knecht" verabredet. Gegen 12:00 schlug er auf. Erst mal etwas gegessen und gegen 14:00 auf in Richtung Josefskirche, denn auf dem Plan stand ein weiterer Besuch des Ostfriedhofs in Aachen. Mit dabei, die Agfa Isola I Pinhole-Kamera und eine Zenza Bronica ETRsi. Erster Test der Agfa, kommende Woche werde ich die Ergebnisse betrachten können - meine Erwartungen sind niedrig, denn es braucht schon Übung und Erfahrung um mit einer Pinhole-Kamera nette Ergebnisse zu zaubern. Nein, diesen Film werde ich nicht selbst entwickeln - obwohl es ein Schwarweiss-Film ist - denn ich habe einen Ilford XP2 verwendet und der wird nach C41 (Color-Prozess) entwickelt, also kann sich Prismacolor freuen.

14Sep/17

Donnerstag, 14. September 2017

Was gibt es neues im Westen?

Die letzte Nacht, also die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, oder genauer die frühe Morgen des Donnerstags ... genau das was ich hasse, was ich fürchte. Gegen 02:00 ging der 'Tanz' los, Luftnot bis zum Anschlag, keuchen, die Steine auf der Brust, die Bänder aus Stahl, die meine Brust einschnüren. Panik ... war schwer mich selbst zu beruhigen (nein da hilft auch keine Erfahrungen). Kurz und gut, gegen 06:00 im Bett und eingeschlafen ... blöd, um 08:00 wieder wach, aber Luft brauchbar!