walters blog

Mein ‚Knecht‘

Der Knecht

Damit keine falschen Gedanken Raum greifen, der 'Knecht' muss nicht im Stall schlafen und wird auch nicht geprügelt (manchmal bedauere ich es). Natürlich wird es auch mir bezahlt und wenn wir wo einkehren dann geht, ganz klar, alles auf meinen Deckel. Klingt jetzt böse, soll es aber nicht, komplexe Sachverhalte, oder Mathematik sollte man nicht mit ihm besprechen - oder nur dann wenn $Mensch Spaß haben möchte. Der 'Knecht' ist eher der Mensch fürs Grobe. Er ist chronisch pleite, hat einige (viele) Kilo zu viel auf den Rippen.

Was macht der 'Knecht'?

Er erledigt das Gros der Einkäufe, schleppt die Fotoausrüstung, schiebt mich im Rollstuhl.