walters blog
31Jan/14

How to: Gesendete E-Mail in Thunderbird filtern

Es kann durchaus Sinn machen die gesendeten E-Mail automatisch zu filtern und beliebigen Unterordnern zuordnen zu lassen. Ich persönlich bevorzuge meinen Ausgang in dieser Art zu strukturieren. Beim Posteingang stellt Thunderbird Filter mit Bordmitteln zur Verfügung, doch beim Ausgang geht es ohne Hilfsmittel nicht ganz so simpel. Das Mittel der Wahl  Send Filter ist unter den Add-On zu finden.

26Jan/14

WordPress: Rechtschreibprüfung Pspell statt GoogleSpell

Und irgendwann war die Rechtschreibprüfung in WordPress unbrauchbar geworden, ich glaube es kam mit der Version 3.8. Aus früheren Zeiten wußte ich, WordPress und Rechtschreibprüfung sind nicht immer 'das Gelbe vom Ei' ehemals war auch in der DE-Install von Worpress EN als Default-Sprache zur Prüfung ansagt und es mußte händisch in der Konfigurationsdatei geändert werden.

14Jan/14

How to: PortableSigner und Java Unrestricted Security Policy unter Windows

Viele Windows Anwender möchten sicherlich gerne den PortableSigner, z.B. zur digitalen Unterzeichnung von PDF Dokumenten nutzen. Das entsprechende Download steht bei Sourceforge zur Verfügung. Die Installation sollte problemlos sein. Doch dann mault das Programm die fehlende s.g.  Java Unrestricted Security Policy an.

15Jan/13

How To: Root Passwort „vergessen“

Soll passieren, plötzlich hat $Anwender sein Root Passwort vergessen. So lange $Anwender das System z.B. mit einem Live-System booten kann alles kein Problem. Hier ein Lösungsweg.

Also Live-System booten und die Root-Partition von der das Password abhanden gekommen ist mounten:

~# mount /dev/sdxY /media/sdxY
23Okt/12

dd zwei Buchstaben – ein mächtiger Befehl

Der Befehl dd ist in allen Linux-Distributionen verfügbar. Es sind zwar nur zwei simple Buchstaben und doch lässt sich damit eine Menge bewegen. Der dd Befehl bewirk das 'bitweise' lesen und schreiben von Datenträgern. Es spielt keine Rolle um welche Art von Daten es sich handelt, einzige Voraussetzung die Parttions müssen gelesen und beschrieben werden werden, also das verwendete Dateisystem muß vom Betriebssystem unterstützt sein.

11Sep/12

How to: Build DVB-T RTL2832u Module with semplice-linux 3.0 Beta1

Sure you know the problem, several DVB-T USB-Sticks (in the lowbudget range) need the RTL2832u kernel-module, but the standard Debian Kernel, in our case the 3.2.x don't have this module. Well, let's see how we can make this DVB-T USB-Sticks work with the semplice-linux 3.0 Beta1.

I use as base-system a semplice-linux 3.0 Beta1 in a virtualbox. First of all after the install I run a dist-upgrade to make sure I go with the recent kernel.